Bodo von Hodenberg

Vertrieb, Marketing und Produktentwicklung für Verlage und Händler

Konzeptentwicklung für Direktmarketing

Strategisches Restemanagement

„Kannst Du Dir vorstellen, hier zu arbeiten“ fragte mich der sympathische Buchhändler, bei dem ich während des Studiums im München regelmäßig die Hälfte des monatlichen Einkommens ließ. In diesem Moment vor über zwanzig Jahren fing sie an, diese unstillbare Leidenschaft für das Handeln mit Büchern.

Bei Texxt in München und Dussmann in Berlin lernte ich das 1x1 des Buchhandels als Einkäufer und Leiter des Modernen Antiquariats. Um dann die Seiten zu wechseln und  TASCHEN in den damals noch neuen Bundesländern zu repräsentieren. Das Reisen machte großen Spaß und war dazu noch erfolgreich genug um bald darauf die Vertriebs- und Marketingleitung übernehmen zu können.

Nach einigen Jahren intensiven Lernens lockte die Selbstständigkeit und ein anderer Fetisch. Das Schuhlabel „Medinastar“ konnte auf Modemessen für Aufsehen sorgen. Da es für mich aber letztlich doch nicht ohne Bücher ging, wurde neben den Schuhen noch ein Buchstand aufgebaut und 25books.com (das viel später die angesagte Community für Kunstbuch-Afficinados werden sollte) war geboren. Da die Website einen Ort brauchte, entstand bald darauf die Kunstbuchhandlung Bildschöne Bücher. Die vielen Themen verlangten nach einem eigenen Verlag: Der Verlag für Bildschöne Bücher, produzierte insgesamt 17 Foto- und Kunstbücher und gewann mehrere Fotobuchpreise.

Als der wachsenden Buchversender Frölich & Kaufmann anklopfte, war ich sofort begeistert. Fast zehn Jahre leitete ich dort den Einkauf und lernte als Prokurist die wichtigsten Tricks und Kniffe des Versandhandels. Neben den Buchkatalogen baute ich die Marke „Cultous“ auf, etablierte ein internationales Lieferantennetz für Bücher und erweiterte das Sortiment um zahlreiche Waren für buchaffine Kulturbürger.

Seit 2019 unterstütze ich Verlage, Manufakturen und Händler bei der Produktentwicklung, dem (Direkt-) Vertrieb und in Marketingfragen. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

© Alberto Granzotto